Kontakt-Info

 

GS am Teichenweg

Teichenweg 26 - 28

37574 Einbeck

 

Tel.:   05561/3 139 723

Fax:   05561/3 139 725

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Impressum

 

Internes

Archiv

 

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER GRUNDSCHULE AM TEICHENWEG

 

 

CIMG4323

 

____________________________________________________________________________________________

 

TAGESAUSFLUG IN DEN ZOO HANNOVER

 

Zum letzten Mal in diesem Schuljahr fuhren die beiden Patenklassen 2a und 4c gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Beate Kurt und Daniela Gebel und zahlreichen Eltern zum Erlebniszoo nach Hannover. Bei dem traumhaften Wetter genossen es die Kinder in Kleingruppen die vielen Tiere zu beobachten und einige konnten bei den Workshops mit den Zooscouts sogar einen Blick auf das frisch geborene Flusspferdbaby erhaschen.

 

zoo hannover

Weitere Bilder von der Tagesfahrt...

____________________________________________________________________________________________

 

PROJEKTWOCHE MIT DEM ZIRKUS BELLISSIMO

 

 

 

In der Woche vom 18.04. - 22.04.2016 hatte die Grundschule am Teichenweg den Projektzirkus Bellissimo zu Gast. Nach dem gemeinsamen Aufbau am Montag, übten alle Klassen täglich zwei Schulstunden lang für die großen Vorstellungen am Donnerstag bzw. Freitag. Dabei wurden die Kinder zu Seiltänzern und Akrobaten, jonglierten mit Bällen und Ringen und ließen Hunde und Ziegen kleine Kunststückchen vorführen. Auch Fakire und Zauberer zählten zu den Projektgruppen. Den Kindern bereitete die Projektwoche, die übrigens alle vier Jahre stattfindet und vollständig vom Förderverein gesponsert wird, große Freude. Auch die Präsentationen erhielten großen Beifall von den zahlreich erschienenen Zuschauern und wir danken Marcello Maatz und Sylvia Kaselowsky mit ihren Söhnen André und Gordon für diese schöne Zeit.

 

 Pressebericht der Einbecker Morgenpost vom 28.04.2016...

 

____________________________________________________________________________________________

 

SIEBTER PLATZ BEIM BALL-ÜBER-DIE-SCHNUR-TURNIER

 

Auch in diesem Schuljahr stellte die GS am Teichenweg wieder ein Team aus sechs Jungen und sechs Mädchen für den regionalen Vergleichwettkampf "Ball-über-die-Schnur" in Dassel. Am 13.04.2016 bestritt die Mannschaft mit Kindern aus der 4a, 4b und 4c gemeinsam mit ihren Trainerinnen Gesina Hörster und Daniela Gebel zahlreiche Spiele. Trotz großem Einsatz und schönen Spielzügen gelang es unseren Schüler leider zu selten die Spiele für sich zu entscheiden. So erreichten wir am Ende den siebten von acht angetretenen Teams, hatten aber trotz allem viel Spaß und zeigten einen bemerkenswerten Teamgeist.

 

img 3385

 

Weitere Bilder vom Ball-über-die-Schnur-Turnier...

____________________________________________________________________________________________

 

 TROMMELWORKSHOP MIT IBS SALLAH

 

Am Montag (14.03.2016) und Dienstag (15.03.2016) hatten die Klassen der Grundschule am Teichenweg Besuch aus Gambia. Trommellehrer Ibs Sallah konnte, initiiert von Friedel Grimminger, für einen Trommelworkshop an unserer Schule gewonnen werden. Eine Unterrichtsstunde lang lernte jede Klasse die drei Trommelschläge auf den Djembetrommeln kennen und gemeinsam wurden rhythmische Klänge auf den afrikanischen Trommeln erzeugt. Dabei zeigte sich Ibs Sallah als sehr motivierender Lehrer und die Kinder hatten viel Spaß an der Trommelstunde und wollten nur ungern wieder aufhören. Zum Abschluss tanzten noch einige Schüler mit Ibs und lernten so auch noch die afrikanische Tanzweise kennen. Allen Beteiligten gefiel der Workshop sichtbar gut und wir hoffen auf eine Fortsetzung!

 

 

Weitere Bilder vom Trommelworkshop...

 Pressebericht der Einbecker Morgenpost vom 10.03.2016...

 

____________________________________________________________________________________________

 

SKIPPING HEARTS

 

In diesem Jahr nahm die Grundschule am Teichenweg zum zweiten Mal am Projekt "Skipping hearts" teil. Die Klasse 3a nahm dazu mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hörster am 11.02.2016 an einem vierstündigen Workshop teil und erlernte mit dem Übungsleiter Ronny zahlreiche Sprungmöglichkeiten beim Rope-skipping, einer besonders dynamischen Art des Seilspringens. Im Anschluss waren die anderen Klassen, sowie Eltern und Lehrer zur großen Präsentation der Sprünge in der Sporthalle eingeladen. Nach einer sehr gelungenen Vorführung hatten alle Zuschauer die Möglichkeit selbst einmal Formen des Rope-skippings zu erproben und Seile käuflich zu erwerben.

 

 

 

Weitere Bilder vom Seilspringprojekt...

Pressebericht der Einbecker Morgenpost vom 18.02.2016...

 


 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.6 templates web hosting Valid XHTML and CSS.